de_DE/Pumpenprogramm/Dragflow-Baggerpumpen/Mobile-Saugbagger/ 
Slide 1 Slide 2 Slide 3 Slide 4 Slide 5 Slide 5

Mobile Saugbagger (Dredger)

Der Hafenbau ist eines der Haupt-Geschäftsfelder unseres Partners Dragflow und begründete zu großem Teil den Erfolg des Unternehmens.

Ganz gleich ob es sich um kommerzielle- oder Sporthäfen handelt, die Aufgabe ist meist die selbe: Die Wassertiefe der Anlage und der angeschlossenen Wasserwege muss jederzeit gewährleistet sein, oder gar erweitert werden um den Hafen voll funktionstauglich und wettbewerbsfähig zu halten. 

Kaum zu schlagen

Dragflow Saugbagger sind die moderne und wirtschaftliche Lösung für die meisten Aufgaben des Wasserbaus.
Folgende Eigenschaften zeichnen sie besonders aus:

Hohe Produktivität

Dragflow ermöglicht die Förderung hoher Feststoff-
konzentrationen bei niedrigen Betriebskosten. Dies macht sie zu einer der effizientesten Technologien am Markt.

Einfache und schnelle Montage

Dragflow-Saugbagger wurden konstruiert, um eine schnelle Montage an Land, im Wasser und in schwierigem Gelände zu ermöglichen.

Einfacher Transport

Dank des modularen Aufbaus, können Dragflow-Saugbagger einfach zerlegt und mit 2-3 Seecontainern an jeden Ort der Welt transportiert werden.

Leicht zu beherrschen

Um Dragflow-Saugbagger zu bedienen, sind nur minimale Kenntnisse im Umgang mit Wasserfahrzeugen notwendig.


Geringer Tiefgang, große Arbeitstiefe

Die Geräte erreichen Arbeitstiefen bis zu 100m und können, dank Ihres geringen Tiefgangs auch in flachen Gewässern operieren.

Schiffsregister-Zertifizierung

Die Saugbagger entsprechen den Vorgaben der RINA-Richtlinien.


Damit die Wahl nicht zur Qual wird

Dragflow fertigt seine Schwimmbagger in unterschiedlichen Ausführungen und Konfigurationen. Sogar ferngesteuerte Versionen oder Amphibienfahrzeuge sind lieferbar.

Die Möglichkeiten sind auch hier kaum begrenzt und könnten komplette Kataloge füllen. Um die optimale Konfiguration für Ihre Anwendung zu finden, müssen Sie aber nur eines tun: Kontaktieren Sie uns, wir kümmern uns um den Rest.