Die extraschlanken Pumpen der NAUTILUS-Serie werden überall dort eingesetzt, wo jeder Millimeter zählt. Die Serie ist standardmäßig mit  20 m Kabel (H07RN-F) und Auto Cut/Guard-System zur Überwachung des Motors ausgerüstet. Die doppelte Back to Back Gleitringdichtung mit zusätzlichem Wellendichtring ermöglicht eine Eintauchtiefe von bis zu 30 m. Aber auch bei niedrigen Wasserständen arbeiten die Pumpen ausfallsicher. Ermöglicht wird dies durch die effiziente Mantelkühlung, bei der das Medium am Motor entlang nach oben geführt wird.

Ihre Ansprechpartner in Sachen Tauchpumpen:

Benedikt Mühlheim Phillip Winkler
Produktmanager

Tel: +49 (0) 209 / 9 41 39-42
Fax: +49 (0) 209 / 9 41 39-99

muehlheim@heide-pumpen.de

Produktmanager

Tel: +49 (0) 209 / 9 41 39-32
Fax: +49 (0) 209 / 9 41 39-99

winkler@heide-pumpen.de

Broschüre

Anwendungsbereiche

. . .

  • Allgemeine Drainage, Grundwasserabsenkung

  • Wasserentnahme aus Flüssen, Seen und Teiche

  • Landschaftsbewässerung, Wasserspiele, Gartenbau

  • Wasserversorgung für landwirtschaftliche Bewässerungssysteme und Grundwasserabsenkung in Brunnen (DN 200 / DN 300)

Highlights

. . .

Außenmantel

Der Außenmatel wurde aus rostfreiem Stahl gefertigt. Dies macht die Pumpen besonders strapazierfähig und korrosions- beständig.

Laufrad aus Chromstahl

Die Pumpen der NAUTILUS-Serie sind mit einem Laufrad aus abrasionsbeständigem Chromstahl ausgestattet und sind hervorragend geeignet für die Förderung von Schmutz- wasser.

Mantelkühlung

Ermöglicht den Einsatz der Pumpe über längere Zeit bei niedrigem Wasserstand. Das Medium wird zwischen Motor- gehäuse und Mantel vorbei- geführt und kühlt so den Motor.

Doppelte Gleitringdichtung

Die Laufflächen der doppelten Gleitringdichtung wurden aus extrem beständigen Silizium- karbid gefertigt (Hart-Hart-Paarung). Das Bauteil ist darauf ausgelegt, über lange Zeiträume und unter härtesten Beding- ungen ausfallsicher zu arbeiten.

HEIDE-PUMPEN GmbH – Die richtige Pumpe für Ihre Zwecke!